+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

News Details

Uni Bonn hat auf Ökostrom umgestellt

Vom

Logo Uni Bonn

Ab dem 1. November bezieht die Uni ihren Strom von den Stadtwerken Flensburg und Bonn. Deren Energiequellen sind norwegische Wasserkraft, Sonnenenergie und Windkraft. Dazu Kanzler Holger Gottschalk: “Damit sinkt der auf der Stromversorgung basierende Kohlendioxid-Ausstoß der Universität Bonn auf null. Das ist angesichts des erheblichen Strombedarfs von rund 55 Gigawattstunden pro Jahr ein ganz wesentlicher Schritt zur Verbesserung des CO2-Fußabdrucks unserer Universität.“ – Dieser Stromverbrauch entspricht dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von rund 14.000 vier-Personen-Haushalte. Weitere Informationen unter: uni-bonn/neues.

Zurück

Mitglieder