+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

News Details

Jahresbilanz Agrarökologie

Vom

Cover Bilanzpapier

Immerhin drei positive Trends kann das Büdnis von 54 Organisationen seit 2019 festmachen: Das Entwicklungsministerium setzt auf Agrarökologie, der Bundestag macht sich für die Förderung der Agrarökologie stark und der UN-Welternährungsausschuss fördert den Agrarökologie-Prozess. Dagegen benennen die AutorInnen drei negative Trends: 1) LandwirtInnen mit Existenzsorgen werden vom Landwirtschaftsministerium allein gelassen. 2) Emissionziele im Bereich der Landwirtschaft werden nicht erreicht. 3) Die Nachhaltigkeit der Landwirtschaft ist gefährdet. Zur Verankerung der Agrarökologie ins politische Handeln führt die Jahresbilanz 10 Forderungen auf. Download des Bilanzpapiers unter: Bilanzpapier_ Agraroekologie2020.

Zurück

Mitglieder