+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

News Details

Germanwatch: Klima-Risiko-Index 2020

Vom

Deutschland, die Philippinen und Japan waren 2018 am stärksten von Extremwetterereignissen betroffen. Insgesamt kamen zwischen 1999 und 2018 mehr als 495 000 Menschen durch über 12.000 Extremwetterereignissen zu Tode. Die wirtschaftlichen Schäden beliefen sich auf etwa 3,54 Billionen US-Dollar. Schutzgebühr: 8 Euro. Weitere Informationen unter: 17307.

Zurück

Mitglieder