+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

News Details

Deutschland und die Welt 2030

Vom

Buchcover Deutschland und die Welt 2030

Zu dritt stehen sie im Impressung:  Stefan Mair, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der Deutschen Industrie, Dirk Messner, Direktor der United Nations University, Institute for Environment and Human Security, und Lutz Meyer, Geschäftsführender Gesellschafter der Lutz Meyer & Company. Ihr gemeinsames Anliegen liegt seit Ende 2018 als Sammlung von mehr als 40 Beiträgen nationaler und internationaler ExpertInnen in Buchform vor. "Deutschland und die Welt 2030 – Was sich verändert und wie wir handeln müssen", so der Titel, wagt den Versuch, Szenarien, Trends und Empfehlungen für Deutschland und Europa darzustellen beziehungsweise zu geben, und erläutert, womit hierzulande und in Europa zu rechnen ist und was bis 2030 in vielen Handlungsbereichen auf die politische Agenda gehört. Weitere Informationen unter: deutschland-und-die-welt-2030

Zurück

Mitglieder