+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2022 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

Geld für alle! Warum Oikocredit gezielt Frauen stärkt.

/ Online-Veranstaltung von Oikocredit Westdeutscher Förderkreis e.V.

Geschlechtergerechtigkeit betrifft nicht nur Frauen. Denn wenn Frauen Geld erwirtschaften und selbstbestimmt über die Verwendung von Kapital entscheiden können, profitiert die ganze Gesellschaft. Wirtschaftliche Ausgrenzung von Frauen geht mit einer geringeren Produktivität einher. Auch die Chancen für nachhaltige Entwicklung sind schlechter. Denn Frauen investieren ihr Geld häufiger zum Wohle der Gemeinschaft und ihrer Familien als Männer – mit positiven Effekten für Bildung und Gesundheit. Die internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit fördert das Empowerment von Frauen im Globalen Süden mit Finanzdienstleistungen wie Krediten und Sparmöglichkeiten sowie mit Fortbildungen. 87 Prozent der Kundschaft sind Frauen. Warum Oikocredit gezielt Frauen stärkt, diskutieren Dr. Nina Alff vom Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg und Yolirruth Núñez, Expertin für soziale Wirkung und Capacity Building vom Oikocredit-Büro Peru. Moderation Maximilian Görgens vom Westdeutschen Förderkreis.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt, spanische Redebeiträge werden übersetzt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmelden können Sie sich hier.

Zurück