+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2022 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

FilmCafé Global: Rohstoffgerechtigkeit am Beispiel E-Mobilität

/ Online

„Was ist ein Tesla? Ein I-Phone auf Rädern!“ Für die Elektromobilität werden Rohstoffe wie Lithium, Kobalt oder Gold benötigt - und zwar in rasant steigenden Mengen. Menschenrechtsverletzungen und Umweltbelastungen gehen mit einer vordergründig nachhaltigen Digitalisierung und Mobilität einher. Die Filme zeigen die Problemlagen auf, aber auch was konkret für eine wirklich nachhaltige Mobilität und Digitalisierung getan werden kann. Konkrete Beispiele aus der Lithium-Region der Salzseen im Dreieck von Chile, Bolivien und Argentinien werden vorgestellt. In 2022 entstandenen Kurzfilmen geht es um Situation der Frauen in der DR Kongo, die in der Kobaltgewinnung tätig sind.

Cathy Plato ist Bildungsreferentin im Entwicklungspädagogischen Informationszentrum Reutlingen / EPIZ. Sie stammt aus der DR Kongo und wird von ihrer entwicklungsbezogenen Bildungsarbeit im schulischen und außerschulischen Kontext berichten.

Moderation: Ralf Häusler und Christian Engels

_____________________________________________

Der Workshop ist Teil einer Reihe, in der es darum geht, Einsatzmöglichkeiten von Filmen im Globalen Lernen vorzustellen, Tipps und Tricks zu geben und Methoden der medienpädagogischen Begleitung aufzuzeigen.

Die Reihe wird durchgeführt und unterstützt von Katja Breyer (Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Ev. Kirche von Westfalen), Martina Kriwy (Diakonie Schleswig Holstein), Irina Grassmann (Ev. Medienzentrale Frankfurt), Birgit Eichmann (Brot für die Welt), Ralf Häussler (Zentrum für entwicklungsbezogene Bildung, ZEB), Albrecht Hoffmann (Netzwerk politikatelier e.V.) und Bettina Kocher sowie Christian Engels (EZEF).

Die Reihe findet per ZOOM statt. Sie erhalten nach der Anmeldung einen Zoomlink mit den Zugangsdaten und alle weiteren für die Veranstaltung notwendigen Informationen.

Nähere Informationen und Anmeldung bis Mittwoch, 21.04.2022

Zurück