+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

Deutschland in den Augen der Welt

/ GIZ-Akademie, In der Wehrhecke 1, Bonn-Röttgen

Wie wird Deutschland im Ausland wahrgenommen? "Warum sollen wir uns mit diesen Fremdbildern auseinander setzen?", fragt der Veranstalter und präzisiert: Welche Erwartungen setzen die Menschen anderer Länder und Regionen in Deutschland? Was sollte uns zu denken geben, wenn wir uns die Positionen von Menschen aus anderen Kulturräumen genauer anschauen? Und: Wie aussagekräftig sind diese 453 Stimmen, die im Laufe von drei Studien und in einem Zeitraum von 7 Jahren eingefangen wurden und wie damit umgehen? Es diskutieren: Dr. Manfred Niedermeyer, Lehrbeauftragter am Fachbereich für Interkulturelle Wirtschaftskommunikation in Jena, mit Andreas von Schumann, Senior-Berater der GIZ und Mitglied des Redaktionsbeirates der Studie „Deutschland in den Augen der Welt“. Moderation: Michael Schneider, Akademie für Internationale Zusammenarbeit, GIZ, Bonn. Anmeldung bei: Cordula Coenen, eMail: cordula.coenen(at)giz.de. Link zur gleichnamigen Studie von 2018: weltweit/63559

Zurück